Ein Fest für die Literatur

Vom 17.11. bis 5.12.2021 heißt es im Gasteig und im Literaturhaus wieder: Türen auf für Bücherwürmer. Mit einem hochkarätigen Programm, zwei Buchausstellungen und vielen internationalen Autor*innen werden im Rahmen des Literaturfestes München wichtige Neuerscheinungen vorgestellt. Darunter sind für alle Altersstufen große Romane, literarische Entdeckungen und Bücher, die die aktuelle Debatte bestimmen. Wobei das Thema „Europa“ in vielen aktuellen Titeln im Mittelpunkt steht. Unter anderen präsentiert die Grande Dame der zeitgenössischen Fotografie, Herlinde Koelbl, ihren neuen Text-Bild-Band über Angela Merkel: eine Zeitreise von 1991 bis heute.

Fotos: Thomas Dashuber, Peter Schinzler