Wohlfühlen in Bad Birnbach

Kraft tanken und Erholung im ländlichen Bad

Im südöstlichen Niederbayern zwischen den Flüssen Donau, Rott und Inn sprudelt seit mehr als 40 Jahren Thermalwasser aus den Tiefen des Urgesteins. Genau hier liegt die Rottal Terme Bad Birnbach. In mehr als 30 wohlig warmen Thermalwasserbecken mit vielfältigen Attraktionen und 13 exklusiven Saunen werden die Gäs­te auf höchstem Niveau verwöhnt. In den zahlreichen Außenbecken genießt man bei einer Badetemperatur von 26 bis 40 Grad Celsius das ganze Jahr über Ent­spannung und Erholung pur. Das ländliche Bad bietet dabei einen herrlichen Ausblick auf die Rottauen und die sanfte Hügellandschaft, die den Ort Bad Birnbach als wunderschöne Kulisse umgibt.

Ob im einzigartigen, 105 Meter langen Thermenbach, in der exklusiven Salz­steingrotte oder in all den anderen, zahlreichen Attrak­tionen: Das Vitarium8 mit Thermen- und Saunawelt so­wie das Therapiebad streicheln in allen Bereichen die Seele und bewirken damit rundherum ein Wohlgefühl. Hier kann man sich von Wellness- und Gesundheits-Experten von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen und in eine Welt der Entspannung eintauchen.
Ein spezielles Highlight: Paket „Glückstag“ für 32,00 Euro pro Person. Beinhaltet eine Tageskarte für alle Bereiche, Leihbademantel, 1 Glas Sekt, Kaffee oder Cappucchino und 1 Stück Kuchen.
INFO: www.rottal-terme.de

Fotos: Marina Asbeck/Kurverwaltung Bad Birnbach, Clemens Mayer/Kurverwaltung Bad Birnbach,