Für das Wohl der Tiere

Der Erdlingshof in Kollnburg (Land­kreis Regen) hilft tierischen Erden­bewohnern, die der „modernen“ Nutztier-Haltung zum Opfer gefal­len sind, und gibt ihnen ein neues, sicheres Zuhause. Es leben hier unbekümmert Schweine, Ziegen, Schafe, Gänse, Hühner, Rinder, Pferde, aber auch Hirsche, Hunde und Katzen. Bei den Führungen erfahren die Besucher die Geschichten der geretteten Tiere und wie jeder Ein­zelne durch die eigene Ernährung dazu beitragen kann, Tierleid auf dem eigenen Teller zu beenden. Um die Versorgung und Betreuung der geretteten Tiere auf dem Erdlingshof zu gewährleisten sowie in Zu­kunft auch vielen weiteren „Erdlingen“ helfen zu können, ist man auf Patenschaften und Spenden ange­wiesen. Die Höhe des Betrages und die Zahlungsdauer bestimmt dabei jeder selbst. Alle Patenschaften sind unbefristet, können aber jederzeit und formlos per E-Mail oder Brief geändert oder gekündigt werden.
INFO: Erdlingshof e.V., Ogleinsmais 3, 94262 Kollnburg, www.erdlingshof.de

Impressionen des Erdlingshofes und seinen Bewohnern zeigt der Kurzfilm des Filmemachers Marc Pierschel:

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos: Erdlingshof e.V.
Video: Marc Pierschel